Prüfungsvorbereitung

Auf die Basisgruppe folgt die Prüfungsvorbereitungsgruppe, in dieser Gruppe wird gezielt auf die Begleithunde – Prüfung hingearbeitet.

 

Um die Begleithundeprüfung abzulegen muss der Hund 15 Monate alt sein.

 

Das erlerne Grundgehorsam aus der Basisgruppe wird hier vertieft und gefestigt. Genauso wie das Gruppentraining auf dem Platz sowie im Straßenverkehr.

 

Der Hund wird mit verschiedenen Reizen wie Jogger, Radfahrern sowie Autos konfrontiert.

Das Fußlaufen mit und ohne Leine nach Prüfungsschema gehören zu den Pflichtübungen, sowie Sitzen und liegen bleiben auf Kommando, obwohl sich der Hundehalter vom Hund dazu entfernt.

 

Aber nicht nur der Hund wird auf die Prüfung vorbereitet, sondern auch der Hundehalter, indem er auf den theoretischen, schriftlichen Teil der Begleithundeprüfung vorbereitet wird.

 

Die Begleithundeprüfung wird benötigt, um bei verschiedenen Hundesportdisziplinen oder weiteren Prüfungen teilnehmen zu dürfen.

 

In manchen Gemeinden wird durch die Vorlage der bestandenen Begleithundeprüfung die Hundesteuer reduziert.

 

Zweimal im Jahr (Frühjahr und Herbst) findet bei uns eine Begleithundeprüfung statt.

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© SV OG Schramberg-Sulgen